Ergebnisse von den deutschen Schulschach-Meisterschaften 2023/2024

 

Bei der deutschen SchulschachMeisterschaft siegten:

- in der WK M  (in Kiel)  das Team vom Karl-Schmidt-Rottluff-Gymnasium (Sachsen)

- in der WK II  (in München)  dasTeam vom Gymnasium Theodorianum Paderborn (NRW)

- in der WK III  (in Aurich)  das Team vom Cecilien-Gymnasium Düsseldorf (NRW)

- in der WK IV  (in Bad Homburg)  das Team vom Käthe-Kollwitz-Gymnasium Berlin (BER)

- in der WK HR  (in Osnabrück)  das Team von der Schule am Roten Berg Hasbergen (Niedersachsen)

- in der WK G  (in Willingen)  das Team  von der Grundschule an der Knappertsbuschstraße (Bayern)

- in der WK G  1+2 (in Willingen) - Klassenstufe 1+2 -  das Team  von der Schule am Pulverberg Bremen (Bremen)

- in der WK GM  (in Bad Hersfeld)  das Mädchenteam 

Herzlichen Glückwunsch an ALLE !!!

 

Die einzelnen Ergebnisse in der jeweiligen WK sind auf der rechten Seite zu sehen, unter 

               

 

 
LandesSiegerinnen WK GM  Grundschule Mackenbach

 

Ergebnisse und Bilder zu dem Landesentscheid RLP 2023/2024 in Bendorf

 

Am Samstag 16.03.2024  fanden die Schulschachmeisterschaften auf Landesebene Rheinland-Pfalz im Wilhelm-Remy-Gymnasium Bendorf (Rheinland/Koblenz) statt.  Vielen Dank an die ausrichtende Schule und ein großes Dankeschön an die unterstützenden Lehrkräfte und die unterstützenden Schüler der Schule und die zahlreichen weiteren Helfer. Ohne euch wäre das Event in dieser Form nicht möglich gewesen.

 

64 Teams haben sich zuvor in Regionalentscheiden in Trier, in Koblenz, in Rheinhessen und in der Pfalz für die Teilnahme qualifiziert und wurden eingeladen.
Fast ALLE Teams kamen am Spieltag auch nach Bendorf. Lediglich 1 Team musste wegen Krankheit leider absagen.

Insgesamt waren fast genau 300 Schüler am Start. Jedes Team hatte eine Nominalbesetzung von 4 Spielern - dazu durfte jedes Team bis zu 2 Ersatzspielerinnen oder Ersatzspieler mitbringen. 

 

Um 10 Uhr eröffnete Landes-Schulschachreferent Klaus-Peter Thronicke  den Turniertag und begrüßte die Anwesenden. Nach Grußworten von Herrn Thomas Damson von der ausrichtenden Schule und vom Vorsitzenden der Schachjugend-Rheinland-Pfalz, Herrn Ludwig Peetz  und nach einer Erläuterung der Modalitäten konnten die Bretter für die erste Runde in den 8 Wettkampfklassen freigegeben werden.

 

Gespielt wurde mit einer Bedenkzeit von 20 Minuten je Spieler und Partie. Nach 7 Runden und etwas mehr als 6 Stunden Spielzeit standen die Sieger fest, und auch wer zu den deutschen Schulschachmeisterschaften fahren darf. In der WK I wird keine deutsche Meisterschaft ausgetragen.

 

In der WK I siegt das Johannes-Gymnasium Lahnstein vor dem Werner-Heisenberg-Gymnasium Bad Dürkheim und dem Reichswald-Gymnasium Ramstein-Miesenbach. Herzlichen Glückwunsch!

 

Für die deutsche Meisterschaft qualifizierten sich:

- in der WK II    das Max-Planck-Gymnasium Trier  (ganz knapp vor der IGS Kastellaun)

- in der WK III   das Otto-Schott-Gymnasium Mainz

- in der WK IV   das Max-Planck-Gymnasium Trier und das Sebastian-Münster-Gymnasium Ingelheim

- in der WK M   die Otto-Hahn-Realschule Bitburg

- in der WK G   die  Pestalozzischule Kaiserslautern + Pestalozzi-GS Ingelheim + GS St. Matthias Bitburg

- in der WK GM   das Mädchenteam von der Grundschule Mackenbach

- in der WK HR   die  IGS Trier

Herzlichen Glückwunsch an ALLE !!!

 

Die einzelnen Ergebnisse in der jeweiligen WK sind auf der rechten Seite zu sehen, unter 

                --->       SiegerBilder ...

 
 


  LandesSiegerinnen WK M  Otto-Hahn-Realschule Bitburg

 


  LandesSieger WK I  Johannes-Gymnasium Lahnstein
 

 
   LandesSieger WK II  Max-Planck-Gymnasium Trier

 


  LandesSieger WK III  Otto-Schott-Gymnasium Mainz

 


   LandesSieger WK IV  Max-Planck-Gymnasium Trier

 


  2.Platz  WK IV  Sebastian-Münster-Gymnasium Ingelheim

 


  LandesSieger WK HR  IGS Trier

  
   Landessieger WK HR IGS Trier als Team

 


  LandesSieger WK G  Pestalozzischule Kaiserslautern

 


  2. Platz WK G  Pestalozzi-GS Ingelheim

 


  3. Platz  WK G  GS St. Matthias Bitburg

 


   4. Platz  WK G  GS Osburg

 


   5. Platz WK G Bilinguale Montessorischule Ingelheim

 


  LandesSiegerinnen  WK G M  Grundschule Mackenbach

 

 
   2.Platz WK III Hohenstaufen-Gymnasium Kaiserslautern

 


   3.Platz WK I Reichswald-Gymnasium Ramstein-Miesenbach

 


   3.Platz WK HR RS plus Am Reichswald Ramstein-Miesenbach

 

 

Deutsche Schulschachmeisterschaften
Mannschaftsturnier 15.04 – 10.06.2024

Mo 15.04.2024
–Mo 10.06.2024

Deutsche Schulschach­meisterschaften, Mannschaftsturnier (ICS)

Meisterschaften der Wettkampfklassen II, III, IV, M, HR, G und G M (Termine der einzelnen Altersklassen können abweichen).

Ausschreibungen der Turniere    

  • 15. – 18.04.2024: DSM WK M in Kiel – Mannschaftsturnier für Schulen, Altersklasse U21 (für alle, die am 31.12. des Vorjahres noch nicht 21 waren, Schülerinnen und Absolventinnen4-er Mannschaften
  • 19. – 22.04.2024: DSM WK II in MünchenMannschaftsturnier für Schulen, Altersklasse U18 (für alle, die am 31.12. des Vorjahres noch nicht 18 waren)  6-er Mannschaften
  • 27. – 30.04.2024: DSM WK III in AurichMannschaftsturnier für Schulen, Altersklasse U15 (für alle, die am 31.12. des Vorjahres noch nicht 15 waren)  4-er Mannschaften
  • 27. – 30.04.2024: DSM WK HR in OsnabrückMannschaftsturnier für Schulen: für alle Schülerinnen und Schüler, die keine Grundschule, kein Gymnasium und keinen gymnasialen Zweig besuchen (5.–10. Klasse)  4-er Mannschaften
  • 28.04. – 01.05.2024: DSM WK IV in Bad Homburg Mannschaftsturnier für Schulen, Altersklasse U13 (für alle, die am 31.12. des Vorjahres noch nicht 13 waren)  4-er Mannschaften

  • 09. – 12.05.2024: DSM WK G in WillingenMannschaftsturnier für Grundschulen (1.–4. Klasse)  4-er Mannschaften
  • 07. – 10.06.2024: DSM WK G M in Bad HersfeldMannschaftsturnier für Grundschulen Mädchen (1.–4. Klasse)  4-er Mannschaften