-

Sieger_WK_G_Pestalozzischule Kaiserslautern
Die Pestalozzischule Kaiserslautern ist deutscher SchulSchachMeister 2020 !!!  - im "Turniersaal" -

           WKG Kaiserslautern IMG 20200618 WA0019
           Die Pestalozzischule Kaiserslautern ist deutscher SchulSchachMeister 2020 in der WK G !!!

 

Ergebnisse und Bilder zu der deutschen ONLINE SchulSchachMeisterschaft - DOSSM 2020

 

Vom Montag, 08.06.2020 bis Donnerstag 18.06.2020  fanden die Schulschachmeisterschaften auf Deutschlandebene  zum ersten mal ONLINE statt. Es war ein bisschen ein Wagnis. Ohne große Generalprobe. Die Meisterschaften "vor Ort" konnten im Mai leider Coronabedingt nicht durchgeführt werden, wie geplant.     

Gespielt werden sollte online in allen Wettkampfklassen  WK II, WK III, WK IV, WK M, WK G und WK H+R  an jeweils 2 Tagen. Für den ersten Tag waren 3 Runde vorgesehen und am zweiten Tag die restlichen 4 Runden bei einer Bedenkzeit von jeweils 15 Minuten je Spieler und Partie.

Den Anfang sollten montags die WK II und die WK III machen.  Dienstags war nach Plan die WK IV an der Reihe, mittwochs die WK M und die WK H+R. Der Abschluss gehörte donnerstags der WK G.

 

Insgesamt waren 102 Teams aus ganz Deutschland am Start - mit jeweils mindestens 4 Spielern. Es durften bis zu 3 weitere Spieler als Ersatzspieler gemeldet werden. Die Mannschaftsbesetzung konnte von Runde zu Runde wechseln, wobei nur die anfangs gemeldete Reihenfolge der Spieler*innen einzuhalten war.

In jeder WK  spielten zwischen 14 und 24 Mannschaften. Lediglich die WK H+R tanzte mit nur 8 Mannschaften etwas aus der Reihe.

Insgesamt waren weit über 500 Schüler am Start. Jedes Team hatte eine Nominalbesetzung von 4 Spielern - dazu durfte jedes Team bis zu 3 Ersatzspielerinnen oder Ersatzspieler mitbringen. 

Die Runden-Auslosung erfolgte im CH-System-Modus.

 

Das alles zusammen stellte erhebliche Anforderungen an die Organisation und an die Server -  auf denen zuvor zumeist vor allem  Einzelturniere gespielt wurden.

Die jeweilige Zusammensetzung einer Mannschaft musste vor jeder Runde kommuniziert werden, damit nachher auf dem Spielserver die richtigen Bretter freigegeben wurden. Die CH-System-Auslosung erfolgte parallel mit Swiss-Chess. und musste auf die Spielserver übertragen werden. Die Ergebnisse mussten zurückgemeldet und wieder in Swiss-Chess übernommen werden, für die nächste Auslosung....

 

Dass die DSM online erfolgreich durchgeführt werden konnte, lag an der tollen Mitarbeit und dem Einsatz der Betreuer*innen und Lehrer*innen der Schulen – vielen Dank dafür!

Darüber hinaus sind die DSJ-Turnierleitenden Michael May, Michael Nagel, Helge Frowein und Patrick Schranz  zu erwähnen– auch euch einen herzlichen Dank!

Und letztlich natürlich ein großes Danke den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von ChessBase Gaby Aßmann, Holger Lieske, Martin Fischer und Rainer Woisin.

Aber auch nicht zu vergessen DSJ Schulschachreferent Sven Hagemann, unser Vorsitzende Malte Ibs und Jörg Schulz, die viele Stunden lang im Hintergrund wirbelten.

  Vielen Dank an Sven Hagemann, den Schulschachreferenten der DSJ, ein großes Dankeschön an die einzelnen Turnierleitungen und die unterstützenden zahlreichen weiteren Helfer. Ohne euch wäre das Event in dieser Form nicht möglich gewesen.

Danke auch an Chessbase, die für die ganzen Turniere ihren playserver kostenlos zur Verfügung stellten und das Turnier noch dazu mit schönen Preisen sponserte.

 

WK G

Das Team der Pestalozzischule aus Kaiserslautern führte das Feld am Ende deutlich mit 21,5:6,5 Brettpunkten an und wurde verdient Deutscher Meister.
Auf dem Silberrang folgt die  Dreieins-Grundschule aus Berlin-Pankow mit 19 Brettpunkten vor den
drittplatzierten Badensern, der Adolf-Gänshirt-Grundschule Eichstetten (18,5:9,5 Brettpunkte).

 

Der klare Favorit, das Private Gymnasium Brecht aus Hamburg gewinnt hauchdünn dank der besseren Buchholz (trotz der weniger erzielten Brettpunkte) vor dem Georg-Cantor-Gymnasium aus Halle. 
Platz 3 geht an das  Käthe-Kollwitz-Gymnasium aus Berlin

Das Max-Planck-Gymnasium Dortmund wurde nach Turnierende aus der Wertung genommen.

 

Hier gewann das Heinrich-Hertz-Gymnasium aus Berlin 
vor dem Grimmelshausen Gymnasium aus Gelnhausen
Den dritten Platz teilen sich das Max-Planck-Gymnasium Trier
und die Wilhelm Rabe Schule aus Lüneburg.  

 

WK IV 

In der WK IV gewinnt das Käthe-Kollwitz-Gymnasium aus Berlin souverän
vor dem Gymnasium Oberursel aus Hessen
und dem Gymnasium Schillerschule aus Hannover, Niedersachsen.

 

WK Mädchen

Die WK M gewinnt souverän das Käthe-Kollwitz-Gymnasium aus Berlin
mit 14:0-Mannschaftspunkten (!),
nach der WK IV bereits der zweite Titel für diese Schule, die Schach als Schulfach hat.
Auf den Plätzen zwei und drei folgen mit etwas Abstand
das Georg-Cantor-Gymnasium aus Halle
und das EGE Annaberg-Buchholz.

 

WK H+R

Leider nahmen nur acht Mannschaften teil, diese konnten dafür ein Rundenturnier spielen. Die staatliche Realschule an der Salzstraße aus Kempten, Bayern gewann hauchdünn, ebenfalls lediglich durch einen mehr erzielten Brettpunkt vor der Ernst-Barlach Realschule aus München, ebenfalls Bayern. Bronze geht hier an die Fritz-Winter-Gesamtschule Ahlen aus NRW.

 

 

 Auf den Seiten der DSJ ist ein schöner Bericht 

 

 

Aus Rheinland-Pfalz  waren  7 Teams am Start, die sich zuvor beim Landesentscheid  für die Teilnahme qualifiziert hatten.

 

Die Platzierungen der RLP-Schulteams bei der deutschen Schulschach-Meisterschaft 2020 :

- in der WK II           Weierhof Bolanden  (11. Platz)

- in der WK III   das Max-Planck-Gymnasium Trier  (geteilter 3. Platz)

- in der WK IV   das Sebastian-Münster-Gymnasium Ingelheim (12. Platz)  und  das Otto-Schott-Gymnasium Mainz (19. Platz)

- in der WK M   das Gymnasium St. Katharinen zu Oppenheim  (6. Platz)

- in der WK G   die  Pestalozzischule Kaiserslautern (deutscher Meister) + GS Trier Tarforst (18. Platz)

Herzlichen Glückwunsch an ALLE !!!

 

Die einzelnen Ergebnisse in der jeweiligen WK sind auf der rechten Seite zu sehen, unter 

                --->       mehr Bilder (vom Landesentscheid RLP)

 

 WK M Siegerinnen St Katharinen Oppenheim 640px IMG 3236 

Siegerinnen WK M  St, Katharinen Oppenheim

 

 WK G Sieger 2020 Pestalozzischule KL 640px IMG 3297

1_WK_G_Pestalozzischule Kaiserslautern

 

 WK I Sieger 2020 Otto Schott Gym Mainz

 Sieger WK I Otto-Schott-Gymnasium Mainz

 

 WK II Sieger 2020 Weierhof Bolanden 

Sieger WK II  Weierhof Bolanden

 

  WK III Sieger 2020 MPG Trier

Sieger WK III  Max-Planck-Gymnasium Trier

 

  WK IV Sieger 2020 SMG Ingelheim 640px IMG 3345

Sieger WK IV  Sebastian-Münster-Gymnasium Ingelheim

 

 

-

Sieger_WK_G_Pestalozzischule Kaiserslautern
1_WK_G_Pestalozzischule Kaiserslautern

Ergebnisse und Bilder zu dem Landesentscheid RLP 2019/20 in Oppenheim

 

Am Samstag 29.02.2020  fanden die Schulschachmeisterschaften auf Landesebene Rheinland-Pfalz im Gymnasium St. Katharinen Oppenheim (Rheinhessen) statt.  Vielen Dank an die ausrichtende Schule und ein großes Dankeschön an die unterstützenden Lehrkräfte und die unterstützenden Schüler der Schule und die zahlreichen weiteren Helfer. Ohne euch wäre das Event in dieser Form nicht möglich gewesen.

 

53 Teams haben sich zuvor in Regionalentscheiden in Trier, in Koblenz, in Rheinhessen und in der Pfalz für die Teilnahme qualifiziert und wurden eingeladen.
ALLE Teams kamen am Spieltag auch nach Oppenheim.

Insgesamt waren weit über 250 Schüler am Start. Jedes Team hatte eine Nominalbesetzung von 4 Spielern - dazu durfte jedes Team bis zu 2 Ersatzspielerinnen oder Ersatzspieler mitbringen. 

 

Um 10 Uhr eröffnete Landes-Schulschachreferent Klaus-Peter Thronicke  den Turniertag und begrüßte die Anwesenden. Nach Grußworten von Bürgermeister (der auch die Schirmherrschaft übernommen hatte) und Schulleitung und nach einer Erläuterung der Modalitäten konnten die Bretter für die erste Runde in den 6 Wettkampfklassen freigegeben werden.

 

Gespielt wurde mit einer Bedenkzeit von 20 Minuten je Spieler und Partie. Nach 7 Runden und etwas mehr als 6 Stunden Spielzeit standen die Sieger fest, und auch wer zu den deutschen Schulschachmeisterschaften fahren darf. In der WK M (bei den Mädchen) wurden doppelrundig 3 Runden gespielt. In der WK I wird keine deutsche Meisterschaft ausgetragen.

 

In der WK I siegt das Otto-Schott-Gymnasium Mainz vor dem Max-Planck-Gymnasium Trier und dem IGS Kastellaun. Herzlichen Glückwunsch!

 

Für die deutsche Meisterschaft qualifizierten sich:

- in der WK II           Weierhof Bolanden  (mit 7 Siegen !!!)

- in der WK III   das Max-Planck-Gymnasium Trier  (mit nur 3 Spielern !!!)

- in der WK IV   das Sebastian-Münster-Gymnasium Ingelheim  und  das Otto-Schott-Gymnasium Mainz

- in der WK M   das Gymnasium St. Katharinen zu Oppenheim  (Ausrichter)

- in der WK G   die  Pestalozzischule Kaiserslautern + GS Montessori Ingelheim + GS Tarforst + GS Gusterath-Pluwig

Herzlichen Glückwunsch an ALLE !!!

 

Die einzelnen Ergebnisse in der jeweiligen WK sind auf der rechten Seite zu sehen, unter 

                --->       mehr Bilder 

 

 WK M Siegerinnen St Katharinen Oppenheim 640px IMG 3236 

Siegerinnen WK M  St, Katharinen Oppenheim

 

 WK I Sieger 2020 Otto Schott Gym Mainz

 Sieger WK I Otto-Schott-Gymnasium Mainz

 

 WK II Sieger 2020 Weierhof Bolanden 

Sieger WK II  Weierhof Bolanden

 

  WK III Sieger 2020 MPG Trier

Sieger WK III  Max-Planck-Gymnasium Trier

 

  WK IV Sieger 2020 SMG Ingelheim 640px IMG 3345

Sieger WK IV  Sebastian-Münster-Gymnasium Ingelheim

 

 

Deutsche Schulschachmeisterschaften
Mannschaftsturnier 13. – 20.05.2020

Ausschreibungen der Turniere     (die Links zeigen noch zu den Meisterschaften-Details vom letzten Jahr zur Orientierung)

  • 13. – 17.05.2020: DSM WK II in BerlinMannschaftsturnier für Schulen, Altersklasse U18 (für alle, die am 31.12. des Vorjahres noch nicht 18 waren)  6-er Mannschaften
  • 13. – 17.05.2020: DSM WK III in Berlin – Mannschaftsturnier für Schulen, Altersklasse U15 (für alle, die am 31.12. des Vorjahres noch nicht 15 waren)  4-er Mannschaften
  • 13. – 17.05.2020: DSM WK IV in Berlin Mannschaftsturnier für Schulen, Altersklasse U13 (für alle, die am 31.12. des Vorjahres noch nicht 13 waren)  4-er Mannschaften
  • 13. – 17.05.2020: DSM WK M in Berlin – Mannschaftsturnier für Schulen, Altersklasse U21 (für alle, die am 31.12. des Vorjahres noch nicht 21 waren, Schülerinnen und Absolventinnen4-er Mannschaften
  • 17. – 20.05.2020: DSM WK G in FriedrichrodaMannschaftsturnier für Grundschulen (1.–4. Klasse)  4-er Mannschaften
  • 14. – 17.05.2020: Offene DSM WK HR in BonndorfMannschaftsturnier für Schulen: für alle Schülerinnen und Schüler, die keine Grundschule, kein Gymnasium und keinen gymnasialen Zweig besuchen (5.–10. Klasse)  4-er Mannschaften

 

HINWEIS

die Links zeigen noch zu den Meisterschaften-Details vom letzten Jahr

- dieses Jahr wird es ähnlich sein, aber vielleicht nicht bis ins letzte Detail genauso.

- aber man hat schon mal etwas zur Orientierung....  

 

sobald es für dieses Jahr etwas aktuelle Info gibt, wird auch hier aktualisiert

BITTE BEACHTEN:  die WK IV  spielt dieses Jahr auch in Berlin

 

                                      MIT DER ANMELDUNG BITTE ETWAS GEDULD.

IHR BEKOMMT DIE ANMELDE-UNTERLAGEN VON MIR; SOBALD ICH DIESE BEKOMMEN HABE::::